Tennisarm Homöopathie

Der sogenannte Tennisarm, auch Epicondylitis genannt,  hat seine Ursache in der Überlastung der Muskulatur im Ellenbogen- und Unterarmbereich. Die zu hohe Anspannung führt zu Rissen im Sehenansatzgewebe. Werden die nicht behandelt, kann es zu einer chronischen Entzündung kommen.

Äußerlich ist der Tennisarm nicht erkennbar. Die Diagnostik kann nur durch einen Arzt erfolgen. Hierfür gibt es verschiedene Methoden.

Wichtig ist nach der Diagnosestellung, die Ursache, also die Überlastung, auszuschalten.  Die Behandlung ist in den meisten Fällen langwierig und wird somit manchmal zur Geduldsprobe. Eine Operation ist nicht zwangsläufig erforderlich.

About the Author admin

>