Zwölffingerdarmentzündung Symptome

Diese Erkrankung ist, wie ulcus duodeni, eine Erkrankung des Verdauungstraktes. Sie ist weitaus weniger bekannt in der Bevölkerung als die Magengeschwüre. Ein typisches Anzeichen für ulcus ventriculi ist der sogenannte Nüchternschmerz, der anders als beim Magengeschwür, nicht nach dem Essen auftritt, sondern überwiegend im sogenannten nüchternen Zustand.

Während das Magengeschwür eher bei älteren Menschen auftritt, betrifft das Zwölffingerdarmgeschwür eher jüngere Menschen, wobei bei beiden Erkrankungen etwas gleich häufig bei Frauen und Männern auftritt. Als Hauptursache wird auch hier eine Entzündung der Magenschleimhaut angenommen. Fördernde Faktoren sind neben einer Infektion mit dem Bakterium Helicobacter ein hoher Medikamenten- und Alkoholkonsum.

About the Author admin

>