Zwangsstörung Symptome

Zwangserkrankungen werden diagnostiziert, wenn Menschen beherrscht werden von Vorstellungen, Handlungsimpulsen und Handlungen. Auch bei gesunden Menschen kommen Verhaltensweisen vor, die zwangsähnlich sein können, wie z.b. ein ausgeprägter Ordnungssinn oder ein sehr starker Sauberkeitssinn. Pathologisch wird es, wenn die Zwangsgedanken, Zwangshandlungen oder Zwangsimpulse das Leben bestimmen, einen normalen, unbeschwerten Alltag unmöglich machen. Unbehandelt haben diese Erkrankungen die Tendenz der Verschlimmerung, was nicht selten zu einem starken sozialen Rückgang und Isolierung führt.

Bei der Entstehung, den Ursachen der Zwangserkrankungen spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Organische und psychologische Faktoren wirken eng zusammen. Es handelt sich um eine anerkannte Erkrankung, für deren Behandlung es verschiedenen Methoden gibt.

About the Author admin

>