Steroide Cortison

Steroide werden häufig in Verbindung gebracht mit Doping, da ihr missbräuchlicher Konsum in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten immer wieder zu Schlagzeilen im Leistungssport führte. Steroide kommen jedoch auch ganz natürlich im Körper vor. Am bekanntesten ist das Cholesterin und das Cortisol. Sie erfüllen viele verschiedene biochemische Aufgaben.

Synthetisch hergestellte Steroide sind ein wirksames Medikament, ohne das bei vielen Erkrankungen keine effektive Behandlung möglich ist. Aufgrund der vielen Nebenwirkungen sind sie teilweise auch gefürchtet und müssen sehr sorgfältig eingesetzt und dosiert werden. So kann die Einnahme von Steroiden über einen längeren Zeitraum zu verzögerter Wundheilung, Wasserspeicherung (was eine Gewichtszunahme nach sich zieht) bis hin zur Osteoporose führen. Für viele bedeutet es jedoch eine Besserung ihrer starken gesundheitlichen Beschwerden.

About the Author admin

>