Neurose Arten

Bei neurotischen Erkrankungen handelt es sich um seelische Fehlentwicklungen. Sie werden im ICD 10 auch als neurotische Belastungs- und somatofomre Störungen (F40-F48) bezeichnet. Sie haben ihre Ursachen in der frühen Kindheit und anhaltenden psychischen Traumatisierungen. Diese sind in den ersten Lebensjahren besonders schlimm, da ein kleines Kind zu diesem Zeitpunkt nur über sehr geringe Ressourcen verfügt und auf die Hilfe naher Bezugspersonen angewiesen ist, um psychische Traumatisierungen gut verarbeiten zu können.

Können Konfliktsituationen nicht gelöst werden, werden sie abgewehrt, konvertiert. Das bedeutet, dass die seelischen Konflikte in körperliche Symptome umgesetzt werden. Die Betroffenen leiden unter körperlichen Beschwerden, ohne dass es einen organischen Befund dafür gibt. Erfolgt keine Behandlung/Therapie manifestieren sich diese Beschwerden. Eine besonders schonende und erfolgreiche Therapie zur Behandlung dieser Erkrankungen ist die Methode Trauma Recovery Protocol.

About the Author admin

>