Morbus Chron Schub Auslöser

Es handelt sich hier um eine entzündliche Darmerkrankung, die den Autoimmunkrankheiten zugeordnet wird. Das bedeutet, dass der Körper aufgrund eines Immundefektes körpereigenes Gewebe angreift.

Am häufigsten tritt die Erkrankung zwischen dem 15 – 35. Lebensjahr und ab 60 Jahre auf. Es wurde und wird eine familiäre Häufigkeit bei Morbus Chron beobachtet. Die Ursachen der Erkrankung sind bis heute nicht bekannt. Beobachtet wurden bestimmte Faktoren, die den Ausbruch der Erkrankung begünstigen. Das sind eine genetische Vorbelastung, Rauchen, Umweltbelastungen und bestimmte Ernährungsgewohnheiten.

Die Medikamente die zur Behandlung eingesetzt werden, haben erheblich Nebenwirkungen. Daher sehen sich immer mehr Betroffene nach alternativen Behandlungsmethoden um.

About the Author admin

>