Melatonin Schlafmittel

Melatonin ist ein Hormon, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Es wird in der Zirbeldrüse (Epiphyse) aus dem Sorotonin produziert. Ein hoher Melatoninspiegel führt zur Erweiterung der peripheren Blutgefäße. Verursacht wird er durch Dunkelheit, also zu wenig Licht. Dadurch erhält der Körper das Signal zum Einschlafen ist. So erklärt sich, warum in der dunklen Jahreszeit so viele Menschen über anhaltende und/oder häufige Müdigkeit klagen. Dagegen lässt sich etwas tun, u.a. mit Bewegung an der frischen Luft, Sport und ausreichend Licht.

About the Author admin

>