Gebärmuttersenkung Pessar Erfahrungen

Sie ist nicht lebensbedrohlich und auch nicht bösartig. Nicht immer bringt sie Symptome mit sich, die dann allerdings sehr unangenehm sein können. Das bekannteste Symptom ist die sogenannte Stressinkontinenz. Beim Lachen, Husten und/oder Niesen verlieren die Frauen dann Urin.

Der Schwachpunkt ist der Beckenboden. Er besteht aus Bindegewebe und Muskelschichten. Beides zusammen stützt den Unterleib – sollte zumindest. Die Ursachen eines schwachen, sich senkenden Beckenbodens sind nicht nur Schwangerschaft und Entbindung, sondern auch Übergewicht, schwere körperliche Arbeit, ein schwaches Bindegewebe und anderes.

Mit gezielten Therapien (Übungen, Passare, alternative Behandlungen) lässt sich mindestens eine Verbesserung erreichen. In schweren Fällen kann auch eine Operation erforderlich sein.

About the Author admin

>